Um Updates automatisch herunterzuladen, während sich die Konsole im Standbymodus befindet, muss sie auf den Instant-On-Modus eingestellt werden. Um dies zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen, dann Power & Startup und dann Power Mode & Startup. In der Mitte des Bildschirms gibt es eine Power-Modus-Option; legen Sie dies auf Instant-on fest. Der Instant-On-Modus verbraucht mehr Strom als der Energiesparmodus, aber es ermöglicht der Konsole, Updates automatisch herunterzuladen, während sie nicht verwendet wird, und ermöglicht dem System einen schnelleren Start. In der heutigen Gaming-Welt sind häufige Konsolen- und Videospiel-Updates üblich. Diese Updates ermöglichen eine bessere Leistung und verbessern die allgemeinen Funktionen, die auf Ihrem Gaming-System verfügbar sind. Sie können Updates von Ihrem Telefon mit der Xbox App herunterladen, die von Google Play für Android, Apples App Store für iPhone oder sogar im Windows Store für Windows Phone verfügbar ist. Diese App hieß früher “Xbox Smartglass”, heißt jetzt aber nur noch “Xbox”. 3.

Wählen Sie auf der nächsten Seite “Meine Konsole auf dem neuesten Stand halten” und “Meine Spiele und Spiele auf dem neuesten Stand”, damit sowohl Ihre Xbox One Software als auch Ihre Spiele automatisch aktualisiert werden, wenn neue Updates veröffentlicht werden. Die Aktualisierung Ihrer Xbox One Spiele ist erforderlich, wenn Sie die neuesten Funktionen nutzen möchten. Es wird auch empfohlen, dass Sie Ihr gesamtes Xbox One-System aktualisieren, sobald Updates verfügbar sind. Schließlich arbeiten Entwickler ständig an der Verbesserung der Software. Um sicherzustellen, dass dies in Zukunft funktioniert, aktivieren Sie automatische Spielupdates, wählen Sie den Sofortanzeigemodus aus, und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Microsoft-Konto angemeldet sind, das Sie in der Xbox App oder auf der Xbox Website verwenden. Es überprüft nicht ständig, nur an festgelegten Punkten des Tages. Wenn Sie zu den Einstellungen wechseln, können Sie den Status der letzten Aktualisierung überprüfen. Es zeigt Ihnen das letzte Mal, dass Ihre Konsole aktualisiert wurde, und beim letzten Überprüfen auf Updates.

Falls Sie keine Zeit mit der Überprüfung auf Updates verschwenden möchten, kann das System dies für Sie tun. Mit anderen Worten, sobald Sie Ihre Xbox One für automatische Software-Updates eingerichtet haben, haben Sie immer die neuesten Versionen der Spiele und Apps auf Ihrer Konsole, ohne einen Finger heben zu müssen. Wenn die automatischen Downloadoptionen auf der Xbox One nicht aktiviert sind, müssen Sie Systemupdates und Spieleupdates manuell herunterladen. Es ist viel einfacher und schneller, sie automatisch herunterladen zu lassen. Dazu muss die Konsole in den Systemeinstellungen ein paar Optionen aktiviert werden. Um zu den Einstellungen zu gelangen, drücken Sie einfach die Xbox-Taste, während Sie sich auf dem Dashboard befinden. Scrollen Sie in diesem Menü nach rechts zu Einstellungen und drücken Sie A. Navigieren Sie dann zum System, und wählen Sie Updates aus. Wenn Sie die Option “Meine Spiele und Apps auf dem neuesten Stand halten” auswählen. Das Kästchen wird angekreuzt, sodass Ihre Xbox One nun automatisch alle Updates für Spiele und Apps herunterlädt. Wenn Sie auch möchten, dass Ihre Konsole automatisch Systemupdates herunterlädt, drücken Sie A auf dem Feld mit der Aufschrift “Keep my console to date”. Aber wie gesagt, auch danach funktionieren automatische Updates immer noch nicht für mich.

Wenn Du zuvor ein Spiel gekauft oder kostenlos heruntergeladen hast und es erneut herunterladen möchtest, suche einfach im Store nach dem Spiel und sende seine Seite an. Sie sehen sofort die Schaltfläche “Installieren auf xbox One”, auf die Sie tippen können, um den Download zu starten. Dies funktioniert nur, wenn Die Xbox One angehalten und auf automatisch heruntergeladene Spieleupdates eingestellt ist und im Instant-On-Modus verbleibt. Dies sind die Standardeinstellungen, also sollte alles nur funktionieren. Wenn Sie diese Einstellungen jedoch in der Vergangenheit geändert haben, müssen Sie sie möglicherweise erneut aktivieren. Automatische Updates haben für mich seit Jahren nicht funktioniert. Wenn sich die Spiele in einem externen Laufwerk befinden, müssen Sie sicherstellen, dass das Laufwerk nicht ausgeschaltet ist, wenn die Xbox schläft. Das Herunterladen der Bytes und Bits eines ganzen Spiels über das Internet dauert viel länger als das Herunterladen eines WikiHow-Artikels. Natürlich braucht Ihre Xbox etwas Zeit, um das Spiel zu bekommen, aber dies könnte Ihre Verbindung während eines entscheidenden Moments in Call of Duty verlangsamen. Um dieses Problem zu vermeiden, können Sie lernen, die Xbox so einzustellen, dass Sie Spiele herunterladen, nachdem Sie sie deaktiviert haben.